Yoga  und  Natur

... bewegen

... Ruhe finden

... sich regenerieren

Aktuelles

Zu den Zielen und Qualitätsmerkmalen der Yoga-Angebote



Im Mittelpunkt der Gesundheits-Angebote steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen. Bedürfnisse, die
sich allgemein vielleicht mit Ruhe, Regeneration, Ausgeglichenheit, harmonischer Aktivität, Beweglichkeit und körperlicher
Kraft beschreiben lassen.

Kurse und Einzelstunden sind so konzipiert, dass jeder nach seinen Möglichkeiten, Interessen und Potentialen üben kann.
Als Lehrer unterstütze ich diesen Weg.

Mit ausgesuchten Übungen und gesundheitlichen Themen möchte ich zudem Möglichkeiten aufzeigen, auf verschie-
denen Ebenen selbstständiger für die eigene Gesundheit sorgen zu können. Mit den Ebenen sind der physische Körper,
die Lebenskräfte sowie die inneren Ebenen des Menschseins gemeint, die mit Psyche und Geist benannt werden können.

Fachliche Grundlagen beruhen auf schulmedizinischen und heilkundlichen Kenntnissen sowie auf Kenntnissen des
'Neuen Yogawillens' nach Heinz Grill und der Anthroposophie nach Rudolf Steiner. Letztere beiden Ansätze berücksichtigen
im besonderen Maße den ganzen Menschen, d.h. den kreativen und geistbegabten, den seelisch fühlenden und den
körperlich aktiven Menschen.

Eine Skizze der beruflichen Qualifikationen finden Sie auf dieser > Seite.

Bei einigen Personen und Institutionen, die sich primär an einem kirchlichen, rein naturwissenschaftlichen oder
darwinistischen Bild des Menschen orientieren, stoßen die Ideen von R. Steiner und H. Grill jedoch teilweise auf derbe
Kritik und großes Unverständnis. Zu der Kritik, die sich gegen Heinz Grill als Begründer eines neueren Yoga-Übungsweges
richtet, gibt es auf dieser > Seite weitere Informationen.